Naples

Fifth Avenue South

An dieser Straße in Naples finden sich Geschäfte, Restaurants, Galerien, Hotels und Veranstaltungen aller Art.

Die exklusive Perle am Golf von Mexiko steht für mediterranen Lebensstil auf höchstem Niveau, prächtige Sandstrände, Kulturgenüsse unterschiedlichster Couleur, noble Boutiquen, vielseitige Kunstgalerien und Unterstatement pur. Man spürt ein Stück italienische Inspiration à la Neapel, was ja im Englischen ebenfalls Naples heißt. Der Legende nach sollen italienische Einwanderer das Stadtbild von Naples im südländischen Stil geprägt haben. Historisch konnte dies aber nie belegt werden.

Berühmt ist Naples vor allem wegen seiner weißen langen Sandstrände, die verantwortlich für die Namensgebung der Region waren „Floridas letztes Paradies“. Mehrfach ausgezeichnet wurden sie vom Condé Nast Traveller, Dr. Beach’s America’s Best Beaches, Travel Channel und vielen anderen. Der gemäßigte Golf von Mexiko an der Westküste ist sanfter als der Atlantik an der Ostküste und verwöhnt das Gebiet mit einer immer leichten frischen Brise.

Naples ist eine der wenigen amerikanischen Städte, die sich auch gut zu Fuß erleben lässt. Gerade Olde Naples, entlang der 3rd Street erschließt sich wunderbar mit seinen historischen Gebäuden, ausladenden Boulevards, charmanten Straßencafés, lauschigen Patios mit kühlen Springbrunnen und gepflegten Restaurants. Die karibisch anmutende Architektur und prachtvollen Villen vieler Millionäre schmiegen sich in eine samtgrüne tropische Natur. Als Winterdomizil wurde das Seebad einst von Hollywood-Größen entdeckt, allen voran Greta Garbo, Hedy Lamarr und Gary Cooper.

Zur Golf Destination des Jahres 2014 in Nordamerika gewählt, finden Golfer hier ein Eldorado an anspruchsvollsten Fairways & Greens. Im Landkreis Collier gibt es an die 90 Golfplätze. Naples hat laut National Golf Foundation mit die meisten Golflöcher pro Einwohner in den USA.  Etliche private und halbprivate Clubs haben herausfordernde Golfplätze in üppig bewachsener, tropischer Umgebung. Ein Handicap wird nicht benötigt, jeder ist auf dem Grün willkommen. Kulturliebhaber freuen sich an dem breiten Angebot an Galerien, Museen und historischen Sehenswürdigkeiten. Natur-Enthusiasten begeistern Ausflüge in die Everglades, sowie die angeschlossenen Naturparks.

Man logiert in exklusiven Hotels oder verträumten kleinen Lodges. Für jedes Budget, für jeden Geschmack finden sich adäquate Angebote.

Hier landet, wer das Herz des ursprünglichen Floridas entdecken will. Der Rhythmus ist ruhiger, gemächlicher; die tropische Kulisse sanft, die Architektur anspruchsvoll, die Menschen herzliche Gastgeber. Und spätestens wenn die Sonne dann tatsächlich im Meer versinkt, auf dem berühmten langen Naples Pier, zu dem täglich auch die wilden Delfine auftauchen, hält jeder inne und weiß, das sind die Kronjuwelen an Erlebnissen in unserem Leben.

Downtown Naples ist ausgesprochen charmant und fußgängerfreundlich. Lassen Sie das Auto stehen und entdecken Sie die Boutiquen, Restaurants und Galerien zu Fuß. Für anspruchsvolles Shoppen stehen Fifth Avenue South und Third Street South im Blickpunkt, hier gibt es etliche Galerien, schicke Boutiquen und Inneneinrichtungsläden.
 
Tin City ist ein schräger Ort um zu Shoppen. In der ehemaligen Austernverarbeitungsfabrik gibt es eine Menge Shops, zwei Restaurants, ein Café und einen Schönheitssalon. Hier kommen Sie am besten auch her, um maritime Souvenirs zu erstehen, direkt am Wasser zu essen und zu Boots- und Chartertouren aufzubrechen.
 
Da Naples direkt am Meer liegt, nehmen Sie Mittag- und Abendessen am besten direkt am Wasser ein. Genießen Sie Ihre Mahlzeit mit Blick aufs Wasser (und einen atemberaubenden Sonnenuntergang), egal ob in einer angesagten Strandbar oder einem eleganten Resort am Strand.
 
Wer so richtig entspannen und sich wie neugeboren fühlen möchte, checkt in eines der luxuriösen Resorts und Tages-Spas ein. Zu den Wellness-Spezialitäten der Region gehören Heilbehandlungen mit Wasser und Massagen für Golfer.
 
Das neueröffnete Kindermuseum Golisano Children’s Museum of Naples, der Naples Zoo at Caribbean Gardens mit seinen Giraffen, Schwarzbären und der Möglichkeit zum Kamelreiten sind vor allem bei Familien beliebt. Abkühlen kann man hinterher im Wasserpark Sun-n-Fun Lagoon.

Sollten Sie wenig Zeit haben, verpassen Sie nicht diese Highlights:
•    Naples Pier
•    5th Avenue & 3rd Street South
•    Tin City, Sunset Dinner Cruise
•    Shopping

Zurück nach oben
  • VISITFLORIDA.com
  • Collier County Government
  • VisitTheUSA.com
  • IAGTO - Golf Destination of the Year 2014
  • ACCREDITED - Destination Marketing Organization